Die Beteiligungen der Stiftung St. Elisabeth zu Herten

Die Stiftung St. Elisabeth zu Herten ist zur Erreichung ihrer Ziele an verschiedenen Institutionen und Gesellschaften aus dem Gesundheitswesen und der Altenpflege beteiligt. Mehr über die Einrichtungen erfahren Sie auch auf deren Internetpräsenz.

.

Die St. Elisabeth-Hospital Herten gGmbH

Das St. Elisabeth-Hospital Herten steht seit dem Jahre 1895 für höchste Kompetenz auf dem Gebiet der Krankenversorgung. Das Krankenhaus ist damit integraler Bestandteil der lokalen und regionalen Krankenversorgung in Herten und Umgebung. Aus seiner Tradition heraus verbindet das St. Elisabeth-Hospital modernste Medizin und Pflege mit christlich, weltoffenen Werten. Dieser Geist spornt die über 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich an. Die Ursprünge der Stiftung St. Elisabeth sind seit ihrer Gründung eng mit dem Krankenhaus verbunden.
Mehr unter www.st-elisabeth-hospital.de

Die St. Elisabeth-Pflegezentrum Herten gGmbH

Das St. Elisabeth-Pflegezentrum ist eine stationäre Pflegeeinrichtung und Mitglied des Caritas Verbandes der Diözese Münster. Das Haus bietet 64 Plätze in Einzelzimmern. Die familienähnliche Wohn- und Lebensform ermöglicht die Teilnahme und Teilhabe an hauswirtschaftlichen Aktivitäten. Vielfältige Angebote sorgen für Beschäftigung, Abwechslung und Unterhaltung. Dies ermöglicht ein hohes Maß an Selbstbestimmung im Sinne einer Bedürfnis geleiteten Tagesstruktur.
Mehr unter www.epzherten.de

Altengerechtes Wohnen

In unmittelbarer Nähe zum St. Elisabeth-Pflegezentrum und zum
St. Elisabeth-Hospital befindet sich eine Wohnanlage, die von der Stiftung St. Elisabeth zu Herten betrieben wird. Die geräumigen Wohneinheiten sind altengerecht ausgebaut. Interessenten können sich unter der Telefonnummer 0 23 66/ 15-30 01 informieren.

Die Klinik Verbund Vest Recklinghausen gGmbH

Die Klinik Verbund Vest Recklinghausen gGmbH ist Mehrheitseigentümer der Krankenhausgesellschaften St. Elisabeth-Hospital Herten gGmbH  und Prosper-Hospital gGmbH in Recklinghausen. Gegründet wurde die KVVR gGmbH von der Stiftung Prosper-Hospital (Recklinghausen) und der Stiftung St. Elisabeth zu Herten. Beide Krankenhäuser behandeln mit rund 2.200 Mitarbeitern jährlich rund 30.000 stationäre Patienten verteilt auf 19 Fachabteilungen.
Mehr unter http://www.kvvr.de

 

Weitere Aktivitäten

Zur Erfüllung ihres Stiftungszweckes generiert die Stiftung Erträge aus Vermietung und Verpachtung. Hierzu zählen Erbpachtgrundstücke in der Stadtmitte von Herten.

Neben den institutionellen Beteiligungen zur Verwirklichung unserer Stiftungsziele engagiert sich die Stiftung St. Elisabeth zu Herten in verschieden Projekten. Mehr dazu lesen Sie hier.